chat

Chat

zertifikat

Chic in Schale

Die perfekte Geschenkidee

Die Grundidee hinter Chic in Schale ist, Pflanzen so aufzubereiten, dass sie zu einem eleganten Dekorationselement werden. Anders als bei einem wilden Blumengarten, der voller Leben ist und oft auch ein kleines bisschen ungezähmt erscheint, zielt Chic in Schale auf schlichte Eleganz ab. Es handelt sich um ein Produkt, welches auf Grund seiner Eigenschaften in den unterschiedlichsten Bereichen zur Dekoration eingesetzt werden kann. Die Nadelgehölze, der Kunde kann zwischen verschiedenen Zypressen, Eiben, Tannen oder Fichten auswählen, werden in eine Schale gepflanzt. Die Oberfläche ist mit hellen Kieselsteinen bedeckt und verhilft der Schale damit zu einem noch eleganteren Aussehen.

Welche Pflanzen werden verwendet?

Die Kunden können aus über 20 verschiedenen Zwergbäumen die richtige Pflanze aussuchen. Es handelt sich größtenteils um unterschiedliche Tannen, Eiben oder Fichten, winterharte und immergrüne Zwergbäume, die das ganze Jahr über sehr dekorativ sind. Die flache Zwerg-Bergkiefer schmiegt sich an die Schale an und schafft eine rasenähnliche Oberfläche. Die Gnomenzwergkiefer lässt sich in der Schale wunderbar als Bonsai verwenden und die breitwachsende Goldeibe besticht durch ihre leuchtend gelben Nadeln. Die Pflanzen werden liebevoll gezogen, bis sie die gewünschte Größe erreicht haben, und werden anschließend in die Schalen verpflanzt und verkauft. Es handelt sich deshalb um Bäumchen mit einer sehr guten Qualität, die nicht nur edel aussehen, sondern auch sehr langlebig sind.

Welche Schalen stehen zur Auswahl?

Die Schalen sind in in den Größen 2 Liter, 3,5 Liter, 6 Liter, 10 Liter und 16 Liter erhältlich. Die Höhe und Breite der Pflanzen variiert je nach Größe der Pflanzbehältnisse, sodass die Verhältnisse für die Wurzeln der kleinen Nadelbäume optimal sind. In der Unterfläche der Schale befinden sich mehrere Löcher, damit überschüssiges Wasser problemlos ablaufen kann. Die Pflanzschale wird mit einem Substrat aufgefüllt, welches den kleinen Nadelgehölzen alle notwendigen Nährstoffe zukommen lässt. Die Oberfläche wird mit Kieselsteinen bedeckt, dies hat mehrere Vorteile. Zu erst einmal helfen die Kieselsteine dabei, das Austrocknen der Erde im Topf zu verhindern. Darüber hinaus sorgen sie dafür, dass sich kein Unkraut ansetzen kann. Hinzu kommt, dass Vögel nicht dazu kommen, auf der Suche nach Käfern und Würmern die Erde aus der Schale zu kratzen.

Mehr als pflegeleicht

Die bepflanzten Schalen sind nicht nur edel und sehen wunderschön aus, sie erweisen sich auch als überaus pflegeleicht. Da der Wurzelraum sehr begrenzt ist, wachsen die kleinen Bäumchen kaum und brauchen deshalb keinen regelmäßigen Schnitt. Auch die Versorgung mit zusätzlichem Dünger ist nicht unbedingt nötig. Wenn dies erwünscht wird, können die Nadelgehölze mit einer kleinen Menge speziellem Langzeitdünger gedüngt werden. Dies sollte in der Wachstumsphase des Sommers geschehen. Hat die Schale einen Standort im Freien, so reicht das Regenwasser normalerweise vollkommen aus, damit die Pflanze gedeihen kann. Befindet sie sich an einem überdachten Ort, so sollte zwei Mal in der Woche überprüft werden, ob das Substrat in der Schale noch feucht ist. Ein Untersetzer erweist sich in geschlossenen Räumen als hilfreich, sollte jedoch auf überflüssiges Wasser kontrolliert werden, da es sonst zu einem Wasserstau kommen kann, welcher sich schädlich auf die Pflanze auswirkt. Das Bäumchen kann nach einigen Jahren umgepflanzt werden, wenn es für die Schale zu groß geworden ist.

Sie sind von Chic in Schale überzeugt und möchten die richtige Pflanze und Größe aussuchen? Auf unserer Website finden Sie alle zur Auswahl stehenden Bäumchen!