chat

Chat

zertifikat

Mit unserem Ratgeber immer bestens informiert!

Was ist der beste Standort für ein Bienenhotel oder Igelhaus? Aus welchen Materialien wird ein Insektenhotel gebaut? Wie bastle ich eine Vogeltränke selbst? Antworten auf diese Fragen und Tipps zu vielen weiteren Themen rund um kleine Gartenbewohner wie Wildbienen, Florfliegen, Vögeln oder Hummeln finden Sie in unserem Ratgeberbereich.

Ratgeber Insekten Ratgeber Igel Ratgeber Vogel
Was ist der beste Standort für ein Bienenhotel oder Igelhaus? Aus welchen Materialien wird ein Insektenhotel gebaut? Wie bastle ich eine Vogeltränke selbst? Antworten auf diese Fragen und Tipps... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mit unserem Ratgeber immer bestens informiert!

Was ist der beste Standort für ein Bienenhotel oder Igelhaus? Aus welchen Materialien wird ein Insektenhotel gebaut? Wie bastle ich eine Vogeltränke selbst? Antworten auf diese Fragen und Tipps zu vielen weiteren Themen rund um kleine Gartenbewohner wie Wildbienen, Florfliegen, Vögeln oder Hummeln finden Sie in unserem Ratgeberbereich.

Ratgeber Insekten Ratgeber Igel Ratgeber Vogel

zur Artikelübersicht

Draußen wird es kälter, die Temperaturen fallen und dennoch muss genügend Essen zur Verfügung stehen: Besonders im Winter benötigen Vögel menschliche Unterstützung bei der Nahrungssuche. Neben der Möglichkeit, ein Vogelhäuschen zu kaufen, können Sie es auch ganz einfach selbst bauen. So gehen Sie einem Projekt nach, das der Umwelt etwas Gutes tut. Entweder bestellen Sie sich einen Vogelhaus-Bausatz – oder Sie folgen der Schritt-für-Schritt-Anleitung von gartenetage!
Auf ihrer Suche nach geeigneten Nistplätzen sind viele Vogelarten immer häufiger auf menschliche Mithilfe angewiesen. Da Naturhöhlen wie morsche Bäume oder marode Gebäude zunehmend selten werden, spielen Nisthilfen im heimischen Garten eine wichtige Rolle für die gefiederten Tiere. Achten Sie dabei darauf, dass es verschiedene Formen der Unterschlüpfe gibt: Höhlenbrüter wie der Star oder verschiedene Meisenarten bauen ihre Nester in Höhlungen mit rundem Einfluglog. Zaunkönige, Rotkehlchen sowie andere Vögel brüten dagegen in Nischen oder Spalten, die durch einen Schlitz zu erreichen sind – sie zählen zu den Halbhöhlenbrütern. Wie Sie den fliegenden Tierchen den passenden Nistkasten bauen, erfahren Sie bei gartenetage!
Rotkehlchen, Amseln, Meisen oder Spechte sind nur einige unserer heimischen Vögel, die insbesondere im Winter auf der Suche nach Nahrung sind. Mit selbstgemachten Futterglocken oder Meisenknödeln können Sie die Vögel bei ihrer Nahrungssuche unterstützen und ihnen beim Futtern und Zwitschern im eigenen Garten oder auf dem Balkon zuschauen. Wir verraten Ihnen, wie Sie Meisenknödel selber machen und den Vögeln durch Rindertalg und diverse Körner Energie für den Tag geben.
Hummeln erwecken bei uns mit ihrem pelzigen Äußeren regelmäßig Freude, wenn sie nach ihrem Winterschlaf ab März wieder unterwegs sind. Damit das auch in Ihrem Garten der Fall ist, hilft ein Hummelhaus. Hummelköniginnen halten nach einem neuen Nistplatz für Ihr Volk Ausschau – und finden idealerweise in dem perfekt für Hummeln abgestimmten Hummelkasten ein Zuhause. Wie das Ansiedeln von Hummeln durch das Bauen und Aufstellen von Ihrem eigenen Hummelhaus funktioniert, erklärt Ihnen gartenetage!
Sie bestäuben die Blumen und Obstbäume im heimischen Garten und sorgen auf diese Weise für ein buntes Blütenmeer: Bienen! Die fliegenden Insekten erweisen sich regelmäßig als nützliche Gartenassistenten – damit dies auch weiterhin so bleibt, benötigen Sie sichere Unterschlupfe. Ein Bienenhotel ist nicht nur eine sichere Überwinterungshilfe, sondern dient den Insekten auch als Nisthilfe. Wie Sie ein Bienenhotel selbst bauen können, was Sie bei der Standortwahl beachten sollten und weitere Fragen beantwortet Ihnen gartenetage!
Den kleinen Insekten ein Zuhause bieten: Mit einem Insektenhotel in Ihrem Garten fördern Sie die Ansiedelung von Nützlingen und helfen den Tierchen beim Nisten. Die einzelnen Kammern des Insektenhotels sind mit unterschiedlichen Materialen gefüllt, damit sich viele verschiedene Insektenarten darin wohlfühlen und es bewohnen. Diese unterstützen dann mit der Bestäubung das Aufblühen Ihrer Pflanzen und schützen sie so vor Schädlingen. Damit auch Ihr Garten von den kleinen Bewohnern als Nistmöglichkeit und Lebensraum genutzt wird, können Sie Ihr eigenes Insektenhotel ganz leicht selbst bauen – wie das geht, zeigt Ihnen gartenetage!
Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken und es regnet immer häufiger – für uns ein klares Zeichen, dass der Herbst kommt und wir uns in unser gemütliches und warmes Wohnzimmer zurückziehen. Doch auch die niedlichen, stacheligen Igel benötigen im Herbst dringend ein ruhiges Plätzchen, an dem sie sich auf ihren Winterschlaf vorbereiten können. Mit einem Igelhaus schenken Sie Igeln nicht nur einen Ort zum Überwintern. Auch im Sommer benötigen die Igelmütter einen Wurfplatz, der die kleinen Igelbabys vor Auskühlung und Feinden schützt.
Wildbienen, Marienkäfer, Schmetterlinge: Diese und zahlreiche weitere Insekten profitieren von einem Insektenhotel in Ihrem Garten. Besonders wichtig ist hierfür das richtige Füllmaterial – je nachdem, womit Sie das Hotel ausstatten, locken Sie damit verschiedene Insekten an. Ob hohle Pflanzenstängel, Schilfrohre oder Holzwolle – jede Insektenart favorisiert bestimmte Füllungen. Welche das sind und welche Tiere sich schließlich in Ihrem Insektenhotel niederlassen, verrät Ihnen gartenetage.
Mit dem Kauf eines Insektenhotels schenken Sie Ihren summenden und krabbelnden Gartenbesuchern einen ungestörten Wohn- und Nistplatz. Insbesondere jetzt, da die Zahl der Insekten immer weiter abnimmt, ist dies besonders wichtig. Doch ob sich Wildbienen, Marienkäfer, Schmetterlinge oder Hummeln einnisten, hängt maßgeblich von der Standortwahl Ihres Insektenhotels ab. Wir verraten Ihnen, was der beste Standort für Ihr Insektenhotel ist und worauf Sie achten müssen, damit Sie ein guter Gastgeber für Insekten sind.
chatImage
gartenetage
Claudia
Claudia
Willkommen auf der gartenetage! Wie dürfen wir Ihnen helfen?
Welcome at our shop! Outside our opening hours it might take a little bit longer until we answer yourinquiry.
whatspp icon whatspp icon